Bürobeleuchtung | Schreibtischlampen

Genau wie der Kauf des Schreibtisches, ist die Anschaffung einer gut funktionierenden Beleuchtung am Arbeitsplatz unabdingbar für ein optimales Arbeitsumfeld.

Der Mensch versucht schlechte und unzureichende Sichtverhältnisse auszugleichen. Dadurch entsteht zwangsläufig eine falsche Sitzposition, die wiederum zu Verspannungen und Kopfschmerzen führen kann.

Die Grundausleuchtung eines Raumes geschieht meist mit Deckenleuchten, wodurch man eine gleichmäßige Ausleuchtung des Raumes erhält. Sie hat so gut wie keinen Einfluss auf die Anordnung der Büromöbel und Einrichtung.

Am persönlich zugewiesenen Arbeitsplatz sollte dann eine LED Arbeitsplatzleuchte sein, die sich flexibel und ergonomisch dem Arbeitsplatz anpasst.

In der Praxis haben sich in den letzten Jahren die sogenannten „asymetrischen“ Arbeitsplatzleuchten durchgesetzt. Sie verteilen das Licht nicht „kegelförmig“ nach unten auf die Arbeitsfläche, sondern verteilen das Licht gleichmäßig über die gesamte Arbeitsfläche.

Stehleuchten bzw. Deckenstrahler, die das Licht an die Decke projektieren sorgen für eine sehr gute Ausleuchtung des Büroraumes. Durch diese Indirektbeleuchtung entsteht wenig Schattenbildung und eine sehr angenehme Beleuchtung des Büroraumes. Moderne LED Leuchten erreichen eine blendfreie, gleichmäßige Ausleuchtung des Arbeitsplatzes.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Navigieren erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen